Lied

Seeadler

Neue Mär aus Gingst

Meldodie: Vom Himmel hoch, da komm ich her

Von Gingst auf Rügen komm ich her,
ich bring euch gute neue Mär,
der guten Mär bring ich so viel,
davon ich singn und sagen will.

Der Regionale Planverband
zu Greifswald legte ohn Verstand
ein Windeignungsgebiet hier fest,
das Grafenherzen hüpfen läßt.

Doch regte sich auf dem Eiland
dagegen plötzlich Widerstand,
ein Widerstand, so zart und F.E.I.N.,
der sollt nicht ohne Wirkung sein.

Groß war die Wut und auch der Frust.
Zählt denn der Häuser Wertverlust,
der Schutz von Landschaft, Mensch und Tier
und Denkmal überhaupt nicht hier?

So kamen bald von kreuz und quer
dreitausend Unterschriften her,
vierhundert Einwendungen auch;
der RPV stand auf dem Schlauch.

Mehr als ein Jahr nahm er sich Zeit
zu prüfen, welch Bedeutsamkeit,
Gewicht und auch Berechtigung
wohl hätte jede Einwendung.

Die Frist verlief, doch nicht im Sand:
Politikern vom Bund und Land
und auch vom Kreis gab man die Hand
und holt’ externen Sachverstand.

Manch ein Gespräch lief ganz ver-Kerth,
manch anderes war Goldes wert;
so lernte man in einem fort,
wieviel manch einem wert sein Wort.

Am Ende war der RPV
nach einem Jahr genauso schlau
und startete mit neuem Schwung
’ne weitere Beteiligung.

Der Frust war wieder riesengroß,
doch ging der Schuß nach hinten los;
denn letztlich war der Aktenstoß
zweimal so groß! Was soll das bloß?

Dort sitzt man auf dem Aktenberg;
hier tut indessen der sein Werk,
dem Stürme, Wolken, Luft und Wind
und Vögel auch zu Diensten sind.

Schon lang gesucht ward hier im Forst
zu Pansevitz ein Adlerhorst,
und wär er nicht so gut versteckt,
hätt man den Baum schon umgesägt.

Ein Wintersturm gab den Blick frei,
er brach den einen Ast entzwei,
und Astrid Brugger, das war klar,
ward dann als erste sein gewahr.

Der Horst, der steht nun unter Schutz,
bringt Tieren und auch Menschen Nutz,
zwei Kilometer Radius –
da ist mit manchen Plänen Schluß.

Dank diesen Adlern, groß und stark,
ist Schluß mit dem Windräderpark,
mit Jägerei und Sägerei
und anderem Dideldumdei.

Des freut sich alle Kreatur,
von Frust und Wut fehlt jede Spur.
Nur einem tut das wirklich weh:
dem gräflichen Portemonnaie.

So danken wir nun alle hier
von Herzen, Astrid Brugger, Dir,
daß Du uns von so mancher Last
durch Deinen Fund entbunden hast,

und überreichen als Geschenk,
Deiner Verdienste eingedenk,
den „Adlerorden“, silberblank
und bernsteingolden, Dir zum Dank.

Text: Joachim Gerber

Seeadler im Flug